Ausflug der Kindergruppe nach Bad Windsheim in das "Freilichtmuseum"

 

 

Am 19.09.2009 trifft sich die Kindergruppe der 1.TGA zum traditionellen Familienausflug.

Um 08:00 Uhr warten sechs Kinder mit ihren Eltern und Großeltern am Anger, um mit dem Reisebus nach Bad Windsheim zu fahren. Fröhlich lassen wir uns von unserem Fahrer zu unserem Ziel, dem Freilichtmuseum, kutschieren.

Nachdem wir an der Kasse alle einen Übersichts- und Zeitplan erhielten, gibt es erstmal zur Stärkung einen Imbiss im Biergarten. Danach erkunden wir die schönen alten Bauernhäuser, sehen bei der Kartoffelernte, dem Dreschen, Brotbacken oder Saftpressen zu. Dabei können wir uns allerlei herbstliche Köstlichkeiten schmecken lassen, z.B. naturtrüben Apfelsaft oder gekochte Kartoffeln mit Butter und Salz - zubereitet wie früher.


 

In der Mittagszeit erleben wir einen Umzug mit Blasmusik, Trachtengruppen und großen Ochsengespannen mit Strohballen

und Erntewagen.

 




Am Nachmittag treffen wir uns alle an der Schmiede, um gemeinsam einen Drachen zu basteln und zu bemalen

.


































Nun ist es Zeit für die Heimfahrt. Allerdings gibt es auf dem Nachhauseweg noch einen Halt in der Pizzeria mit schönem Spielplatz, wo wir bei einem guten Abendessen den Tag schön ausklingen lassen.

Gegen 20:00 Uhr kommen wir mit vielen schönen Eindrücken gesund und müde vom „Herbstfest“ in Bad Windsheim zurück nach Coburg.

Vielen Dank an den Vorstand der 1.TGA, der unseren Ausflug so großzügig unterstützt hat.

 

 

 

 

Andrea Roos

(päd. Betreuerin der Kindergruppe)

die Rechte auf jedes Bild liegen bei den abgebildeten Personen, soweit nicht anders vermerkt.