Hier finden Sie nun einige Fakten über unsere TGA.

Für Fragen stehen wir natürlich gern zur Verfügung.

        

Name des Vereins

1.TGA für Coburg und Umgebung v. 1998 e.V.

Gründungsjahr

1998

Angebot des Vereines

Die Mitglieder unseres Vereines haben eines gemeinsam:
Wir alle leiden an einer Lungenerkrankung. z.B. Asthma, COPD, chron. Bronchitis, Bronchiektasen o.ä

Wir, unsere Partner und Familien, müssen lernen mit dieser Krankheit umzugehen und mit ihr zu leben.

Aus diesem Grund treffen wir uns regelmäßig zur Atemtherapie.

Diese findet für Erwachsene in der Turnhalle der Heimatringschule in Coburg statt.

Ziel der sportlichen Übungen und der Atemtherapie ist es, Alltagsbelastungen besser zu bewältigen, den Bewegungsapparat, die Atemmuskulatur und somit die Atmung zu kräftigen. Dies alles soll dazu beitragen, dass man evtl. eine Verringerung der Medikamente erreichen kann.

Der Sport findet unter fachkundiger Anleitung einer
Rehaübungsleiterin für Lungensport statt, welcher speziell für den Asthmasport ausgebildet ist.

Die medizinische Betreuung im Notfall ist durch Dr. med. Thost / Lungenfacharzt gewährleistet.

Außerdem findet auch ein Erfahrungsaustausch der Erwachsenen in den Selbsthilfegruppen-Räumen in Coburg, Neustadter Str. 3 statt.

Immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat treffen wir uns von 15:00Uhr bis 16:30Uhr. Hierbei haben wir die Möglichkeit gegenseitige Unterstützung zu erfahren, Tipps im Umgang mit unserer Krankheit zu geben und zu bekommen.

Auch gemeinsame Aktivitäten kommen in unserem Verein nicht zu kurz.

So gibt es jedes Jahr eine Weihnachtsfeier, Ausflüge, Teilnahme an Info-Veranstaltungen z.B. Coburger Gesundheitstage und vieles mehr.

Jahresbeitrag

Erwachsene: 50.00 Euro

Kinder: 25 Euro

Blick in die Zukunft / Schwerpunkte / Vereinsarbeit und anstehende Projekte

Auch wollen wir wieder unseren jährlichen Ausflug
organisieren, ebenso wie die Weihnachtsfeier.

Weiterhin wollen wir versuchen ein oder zwei Referenten zu gewinnen, die uns z.B. über evtl. neue Medikamenten berichten oder auch über das Thema Asthma / Allergie / Neuverordnungen usw. informieren.

Wir hoffen, dass wir durch diese Vorstellung unseres Vereines bei der/dem Einen oder Anderen das Interesse geweckt haben.

Über regen Zuspruch würden wir uns sehr freuen.

Hier bieten wir jedem Interessenten eine kostenlose
Schnupperstunde beim Asthmasport an.